Märchen für mutige Mädchen

27 Märchen umfasst der Band; im Mittelpunkt steht jeweils ein Mädchen, das sich durch Selbstbewusstsein oder Mut und Tapferkeit, Klugheit oder Fleiß und Gutartigkeit auszeichnet. Sie sind unter sieben verschiedene Grundgedanken Märchen für mutige Mädchen gebündelt. So finden sich einige afrikanische Märchen unter der Überschrift "So leicht bin ich nicht zu erschrecken", aber auch die freie amüsante Umkehrung des "tapferen Schneiderlein" in "Die tapfere Schneiderin". Die Brüder Grimm sind in fast jeder Sparte vertreten. Vielfach sind die Märchen neu erzählt oder bearbeitet von Heinz Janisch, in schlichter, verständlicher Sprache, die durchwegs den Märchencharakter wahrt. Alle Geschichten sind kurzweilig, spannend und pointiert zu lesen. Dazu tragen auch die ungewöhnlichen, modernen Illustrationen bei; sie erinnern entfernt ein wenig an den Jugendstil in ihrer stilisierten Zeichentechnik und Farbgebung; mit den großen, verschmitzt und oft hintergründig blickenden Augen in Mimik von Menschen, Tieren und Gegenständen bereiten sie nicht nur Kindern ab 9 Jahren, sondern auch den Erwachsenen viel Spaß und Vergnügen.

Erika Lipok

Erika Lipok

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Märchen für mutige Mädchen

Märchen für mutige Mädchen

Heinz Janisch (Hrsg.). Mit Ill. von Selda Marlin Soganci
Boje (2008)

157 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 294542
ISBN 978-3-414-82159-1
9783414821591
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: