Gewürze

Wer gerne kocht (oder auch gerne isst), weiß: Die Qualität eines Gerichtes (und damit auch die des Koches) steht und fällt mit dem richtigen Würzen. Und längst greift man auch in der Alltagsküche zu mehr als nur Pfeffer und Salz. Gewürze Für alle (Hobby-)Köche und Genießer ist die Enzyklopädie des international renommierten Gewürzexperten Lior Lev Sercarz darum mehr als willkommen. Auf gut 300 Seiten werden so ziemlich alle in den Küchen der Welt verwendeten Gewürze in Wort und Bild vorgestellt, von Anis bis Zimt und von Ajowan bis Za'atar. Man erfährt alles Wissenswerte über Geschmack und Aroma, Herkunft, Erntesaison und vieles weitere Wissenswerte wie Würztipps oder Rezeptideen. Bilder der jeweiligen Pflanzen und Gewürze und großformatige Fotos machen das Buch auch optisch zu einem Erlebnis. In einleitenden Kapiteln erklärt der Autor seine Gewürz-Philosophie, erzählt aus der Geschichte des Gewürzhandels, gibt Tipps zum richtigen Einkauf von Gewürzen, ausgewogenen Mischungen und zur sachgerechten Aufbewahrung. Ein Register erleichtert die schnelle Orientierung. Dieses Buch kann man mit gutem Recht als wahre "Gewürz-Bibel" bezeichnen. Da das Buch bei dem, was es bietet, mit knapp 30 Euro auch mehr als preiswert ist, kann man es allen Büchereien sehr empfehlen.

Günter Bielemeier

Günter Bielemeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Gewürze

Gewürze

Lior Lev Sercarz mit Jamie Gottlieb. Fotogr.: Thomas Schauer. Ill.: Nadine Bernard Westcott. Design: Christine Fischer
Dt. Verl.-Anst. (2017)

303 S.
fest geb.

MedienNr.: 589853
ISBN 978-3-421-04066-4
9783421040664
ca. 29,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: