Erlösung

In Schottland wird eine Flaschenpost an Land gespült, die Jahre vorher von Dänemark aus auf die Reise ging: ein Hilferuf zweier Kinder in der Hand eines Entführers. Carl Mørck und sein Team nehmen die Spur auf und finden einen Erlösung Zusammenhang mit aktuellen Entführungen, die sich im Milieu freikirchlicher Sekten ereigneten. - Wie üblich lässt sich der Autor (zuletzt: "Schändung") alle Zeit bei der Entwicklung seines Plots, bis es zum harten Showdown kommt. Für Spannung ist also gesorgt, bekommt der Leser doch hautnah mit, wie für die aktuellen Opfer langsam aber sicher die Uhr abläuft. Nebenher gibt es wieder sehr humorvolle Passagen, denn Carl Mørck und seine Chaostruppe werden natürlich auch weiterentwickelt. Die beiden Vorläufer sind zwar nicht unbedingt Voraussetzung zum Verständnis, aber allemal genauso lesenswert wie dieser Titel! (Übers.: Hannes Thiess)

Thomas Oberholthaus

Thomas Oberholthaus

rezensiert für den Borromäusverein.

Erlösung

Erlösung

Jussi Adler-Olsen
Dt. Taschenbuch-Verl. (2011)

dtv ; 24852 : Premium
587 S.
kt.

MedienNr.: 344171
ISBN 978-3-423-24852-5
9783423248525
ca. 14,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: