Richtig gut rüberkommen

Nach dem "Drama-Dreieck" in Beziehungsmustern (in: "Schluss mit den Psychospielchen", BP/mp 17/22) ist das Thema der Coaches gelingende Kommunikation, die "Missverständnisse und leidige Streitigkeiten von Richtig gut rüberkommen vorneherein ausschließt oder aber auflöst". Spiegelneuronen, Empathie und "Steuerungskompetenz" sind dabei ihre Stichworte. Wie sehe ich mein Gegenüber und zeige ihm schon durch Mimik und Gestik meine Wertschätzung, auch wenn die Meinungen verschieden sind? Wie kann ich zielgerichtet und doch gemeinsam eine Lösung erarbeiten? - Fallbeispiele mit Gesprächssituationen, die empathisches und nicht einfühlsames Verhalten vergleichen, Tipps, Übungen zu Fragetechniken, konstruktivem Austausch runden den Ratgeber ab, der für den beruflichen und privaten Bereich anwendbar ist. Die Formel dabei ist, miteinander menschlich verbunden zu bleiben; "Beziehungen sind wichtiger als Inhalte." So wird durch gegenseitigen Respekt Harmonie hergestellt, durch negative Gefühle entstehende Missverständnisse vermieden, auch bei konträren Verhandlungen. Bereichernd und ab mittleren Beständen einsetzbar.

Karola Bartel

Karola Bartel

rezensiert für den Borromäusverein.

Richtig gut rüberkommen

Richtig gut rüberkommen

Cornelia & Stephan Schwarz
Dt. Taschenbuch-Verl. (2018)

255 S.
kt.

MedienNr.: 593078
ISBN 978-3-423-26191-3
9783423261913
ca. 14,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ps
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: