Wem gehört der Islam?

Abdul Adhim Kamouss war lange in der salafistischen Szene aktiv und ein bekannter Prediger. In seinem Buch erzählt er, warum er sich vom Salafismus abgewandt hat und für einen modernen, weltoffenen Islam eintritt. Seine Sprache ist Wem gehört der Islam? gelegentlich blumig bis salbungsvoll, doch insgesamt ist das Buch gut und mit Gewinn zu lesen. Als Ergänzung größerer Bestände empfohlen.

Martina Häusler

Martina Häusler

rezensiert für den Borromäusverein.

Wem gehört der Islam?

Wem gehört der Islam?

Abdul Adhim Kamouss
Dt. Taschenbuch-Verl. (2018)

223 S.
kt.

MedienNr.: 595069
ISBN 978-3-423-26212-5
9783423262125
ca. 16,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: