Klara, Nova und die Bananenschale des Schreckens

Klara und Nova sind auf dem Nachhauseweg vom Taekwondo, aber der Park, durch den sie sonst immer laufen, hat schon seine Tore geschlossen. Kurzerhand klettern die beiden über den Zaun, um keine Zeit zu verlieren. Wie aufregend! Als Klara, Nova und die Bananenschale des Schreckens Klara Hunger bekommt, isst sie eine Banane und wirft die Schale gedankenlos neben den Mülleimer. Ein großer Fehler, wie sich noch herausstellen wird. Auf dem Weg durch den Park sehen die beiden seltsame Dinge: die Pilzfrau Sonja fährt sie auf ihrem Hoverboard fast über den Haufen, die Eichhörnchen hüpfen von Baum zu Baum, um bunte Girlanden aufzuhängen und Arden, der Cousin von Männeken Pis, pinkelt überall in den Park. Die Mülleimer im Park rülpsen, was das Zeug hält, wenn man sie mit Abfällen füttert. Als Igel Igor, der für sein Leben gern Gedichte vorträgt, Klara und Nova seinen Liebeskummer gesteht, helfen sie ihm mit einem Trick, das Herz der Fuchsfrau Felizitas zu erobern. In der Mitte des Parks entdecken die beiden das verwunschene Café von Lasse und Luise, in dem es nur Süßes mit vielen Lustaminen gibt. Alles wirkt ganz wunderbar! Aber das Müllmonster hat die weggeworfene Bananenschale gerochen und kommt immer näher. Doch alle gemeinsam schaffen sie es, das Monster aufzuhalten. Klara entschuldigt sich schließlich bei allen dafür, dass sie den Müll auf den Boden geworfen hat und will es nie wieder tun. - Hier haben wir es mit einem wunderbar magischen Erlebnis zu tun, auf dem die kleinen Leser/-innen Klara und Nova begleiten dürfen. Der richtige Umgang mit Müll und das Eingestehen von Fehlern wird ganz nebenbei und spielerisch zum Thema gemacht. Auch zum Vorlesen sehr gerne empfohlen!

Sonja Gast

Sonja Gast

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Klara, Nova und die Bananenschale des Schreckens

Klara, Nova und die Bananenschale des Schreckens

Emmy Abrahamson ; aus dem Schwedischen von Anu Stohner ; mit Bildern von Nele Palmtag
dtv (2021)

Reihe Hanser
95 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 603557
ISBN 978-3-423-64079-4
9783423640794
ca. 10,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: