Lotus und Tiger

Die aufbrausende Erin ist mal wieder arbeitslos, und ohne Schutz eines der sechs herrschenden Clans Tokitos ist sie Freiwild für die gefürchteten Organhändler, die ihr auch schon bald auf den Fersen sind. Schwer verletzt trifft Lotus und Tiger sie auf einen Umbra, einen Dämon, der von ihrem Körper Besitz ergreifen will. Da es Erins einzige Chance ist, lässt sie sich auf einen Deal mit dem Distelkönig, dem Herrn der Schatten, ein. Plötzlich mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, beginnt Erin, die Ungerechtigkeit auf den Straßen Tokitos zu bekämpfen. Das ruft die gefürchteten Phari, die Wächter des Lichts, auf den Plan und mit ihnen deren Novizen Kiran. Kirans Meister ist überzeugt, dass der Umbra für die anhaltende Mordserie in Tokito verantwortlich ist. Doch Kiran zweifelt an Erins Schuld. Sein Seelentier zeigt ihm einen anderen Weg, an der Seite Erins im Kampf gegen dunklere Mächte. - Der spannende Fantasyroman steckt voller Mystik, Geheimnisse und Humor. Die Autorin hat eine beeindruckende Welt eines fantastischen Tokios heraufbeschworen, das sowohl moderne Elemente als auch die alte, magische Welt der Clans beinhaltet. Die Geschichte folgt verschiedenen Handlungssträngen der Hauptcharaktere, unter denen Erin und ihr vorlauter Dämon besonders hervorstechen. Kurzweilig und mitreißend!

Stefanie Simon

Stefanie Simon

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Lotus und Tiger

Lotus und Tiger

Caroline Brinkmann
dtv (2021)

Die Clans von Tokito
380 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 603535
ISBN 978-3-423-76319-6
9783423763196
ca. 18,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: