Die Burg des Grafen Blauzahn

Seit dem Tod seiner Mutter wohnt Freddy bei seiner verschrobenen Tante Liz in einem gruftartigen Haus, schläft auf dem gruseligen Dachboden, trägt nach Mottenpulver riechende Kleidung - und wird deshalb von seinen Mitschülern verspottet. Die Burg des Grafen Blauzahn Umso größer seine Freude, als er ein Stipendium für das Internat Burg Blauzahn erhält. Die Fahrt zur Burg ins neblige Moor kommt ihm seltsam vor, die Ankunft gespenstisch. Mitschüler erklären ihm, dass die Burg Blauzahn eine Geisterschule ist, in der eigentlich nur Gruselwesen wie Gespenster, Vampire, Werwölfe oder Zworge unterrichtet werden. Da die Schule aber Nachwuchssorgen hat, werden jetzt auch unerschrockene Menschenkinder aufgenommen. Freddy ist begeistert: er liebt Geister, Monster und Vampire - Angst hat er vor ihnen (fast) keine. Bei seinen menschlichen Mitschülern und bei den Gruselwesen findet er endlich Freunde, er bekommt als Schutzgeist eine niedliche riesige Spinne und mag seinen Klassenlehrer, das Gerippe Mr. Bone, sehr gern. Auch den Sportunterricht im Schlammcatchen findet er großartig. Doch jemand hat etwas gegen seine Anwesenheit auf der Burg und versucht ihn umzubringen - und ihn davon abzuhalten, Mr. Bone von seinem Fluch zu befreien. - Ein gruseliger, spannender und auch witziger Auftakt zu einer neuen Abenteuer-Serie für Gruselfans ab acht Jahren, mit gruftigen schwarzweiß-Illustrationen von Barbara Fisinger.

Gudrun Eckl

Gudrun Eckl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die Burg des Grafen Blauzahn

Die Burg des Grafen Blauzahn

Barbara Rose ; mit Illustrationen von Barbara Fisinger
dtv (2021)

Geisterschule Blauzahn - Lehrer mit Biss
170 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 603548
ISBN 978-3-423-76323-3
9783423763233
ca. 10,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: