Der Tunnel - Nur einer kommt zurück

Tim, Rachel, Pru, Edmund und Robert unternehmen mit ihrem Freund Matthew eine Bootstour durch den Standedge-Tunnel, Englands längsten schiffbaren Kanaltunnel. Doch das jährliche Ausflugsritual der Freunde nimmt ein furchtbares Ende, Der Tunnel - Nur einer kommt zurück als Matthew allein und bewusstlos an Bord liegend am anderen Ende herauskommt. Obwohl es keine stichfesten Beweise und auch keine Leichen gibt, steht Matthew schon früh als Täter fest und die örtliche Polizei versucht, alles rasch unter den Teppich zu kehren. Bis Matthew den ehemaligen Journalisten Robin Ferringham um Hilfe bittet. Robin hat ein ähnliches Schicksal erlebt, denn auch seine Frau ist auf einer Reise in der Gegend spurlos verschwunden. Mithilfe der ortskundigen Skandal-Bloggerin Sally kann er schnell berechtigte Zweifel an Matthews Schuld offenlegen und bringt sich dadurch selbst in höchste Gefahr. - Der unglaublich spannende Thriller fesselt von der ersten bis zur letzten Seite. Obwohl recht bald Matthews Unschuld feststeht, bleiben die Umstände des Verschwindens und der Verbleib der fünf bis zum Schluss ein packendes Rätsel. Zu empfehlen!

Stefanie Simon

Stefanie Simon

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Der Tunnel - Nur einer kommt zurück

Der Tunnel - Nur einer kommt zurück

Chris McGeorge ; aus dem Englischen von Karl-Heinz Ebnet
Knaur (2020)

346 Seiten
kt.

MedienNr.: 944024
ISBN 978-3-426-22709-1
9783426227091
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: