Wo das Glück auf Wellen tanzt

Als die Journalistin Anna im idyllischen Walderstadt die perfekte Wohnung findet, die auch noch erschwinglich ist, kann sie es kaum fassen. Nach einer gescheiterten Beziehung will sie hier neu anfangen und endlich mit dem Buch über Wo das Glück auf Wellen tanzt das Glück beginnen, auf das ihr Verleger schon dringend wartet und mit dem es nicht recht vorangehen will. Allerdings ist sie gleich so im Kleinstadtleben integriert, dass die Arbeit daran erst einmal warten muss. Und außerdem ist Anna brennend an dem Künstler interessiert, in dessen Haus sie nun wohnt und der sich von der Welt so zurückgezogen hat, dass er nicht einmal mit seiner Mieterin Kontakt haben möchte. Sie stellt Nachforschungen an und findet gegen einige Widerstände seine dunkle Geschichte heraus. Als sie ihn schließlich doch kennenlernt, erlebt sie eine große Überraschung und natürlich auch eine neue Liebe! - Der Roman, der nebenbei einige Reflexionen über das Wesen des Glücks bietet, ist unterhaltsam geschrieben und beschert einige nette Stunden. Als Sommerlektüre am Strand ist er bestens geeignet.

Julia Heß

Julia Heß

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Wo das Glück auf Wellen tanzt

Wo das Glück auf Wellen tanzt

Diana Hillebrand
Knaur (2019)

Knaur Taschenbücher ; 52031
301 S.
kt.

MedienNr.: 912406
ISBN 978-3-426-52031-4
9783426520314
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: