Das legt sich wieder

Betty, Caro und Susanna sind Mitte vierzig und schon seit Kindergartentagen beste Freundinnen. Auch wenn sie nicht mehr in einem Ort wohnen, treffen sie sich regelmäßig. Susanna wird unerwartet von ihrem Ehemann sitzen gelassen und Das legt sich wieder steht plötzlich ohne Dach über dem Kopf, ohne Job und ohne Geld da. Kurz entschlossen lädt sie ihre beiden Freundinnen zu einem Segeltörn ein. Beide sagen sofort zu. Betty und Caro sind ebenfalls froh, Abstand zu gewinnen - aber von deren Nöten ahnt Susanna nichts. Caro ist kaufsüchtig und hat einen Schuldenberg angehäuft, von dem nicht mal ihr Ehemann weiß. Betty hat ihre Jugendliebe wiedergetroffen und möchte ihren biederen Ehemann und die Kinder verlassen. Alle drei spielen heile Welt, bis die Bombe platzt ... Ein humorvoller Roman über Frauen in Lebenskrisen. Nette Unterhaltung für zwischendurch.

Melanie Bremer

Melanie Bremer

rezensiert für den Borromäusverein.

Das legt sich wieder

Das legt sich wieder

Steffi von Wolff
Knaur (2020)

268 Seiten
kt.

MedienNr.: 601674
ISBN 978-3-426-52417-6
9783426524176
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: