Das Opfer

Ashley Freeman begeht einen großen Fehler. Angeheiert und ohne auch nur ansatzweise die Folgen erahnen zu können, lässt sie sich für eine Nacht auf Michael O'Connell ein. Er nimmt diese Nacht aber so ernst, dass er Ashley für Das Opfer die Frau seines Lebens hält. Ihrer Abwehr begegnet er mit Psychoterror gegen den Vater, die geschiedene Mutter mit Lebensgefährtin und Freunde aus dem Umfeld Ashleys. Dabei benutzt er brutal Gewalt und seine Fähigkeiten als Computerspezialist, so dass für alle Beteiligten unvorstellbare Situationen entstehen. Schließlich ergreift die Familie Ashleys die Initiative und kommt der Vergangenheit Michaels auf die Spur. Mit Opferbereitschaft und Opfern können sie Ashley von Michael befreien, aber wirklich auf Dauer? Katzenbach schreibt einen packenden Psychothriller zum Thema Stalking, der erschütternd und zugleich realistisch die erschreckenden Folgen eines "Liebeswahns" gekonnt darstellt. Für Thrillerfreunde sehr empfehlenswert.

Frank Müller

Frank Müller

rezensiert für den Borromäusverein.

Das Opfer

Das Opfer

John Katzenbach
Knaur-Taschenbuch-Verl. (2008)

Knaur-Taschenbuch ; 63757
653 S.
kt.

MedienNr.: 559123
ISBN 978-3-426-63757-9
9783426637579
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.