Zeit und Ewigkeit

Mehr als 60 Sendungen der Reihe "Zeit und Ewigkeit" hat der Bayerische Rundfunk produziert und im Fernsehen ausgestrahlt. Erwin Albrecht hat für diese "Nachlese" noch einmal 20 davon ausgewählt, in Wort und Bild Zeit und Ewigkeit wiedergegeben und nach dem Lauf des Kirchenjahrs zusammengestellt. Es sind Texte von bekannten deutschen Kardinälen und Bischöfen sowie Benediktiner-, Prämonstratenser- und Zisterzienser-Äbten und -Äbtissinnen enthalten - eingeleitet jeweils von einer eindrucksvollen Farbabbildung von Landschaften und Kunstwerken (ohne Nennung des Objekts!) -, die die Leser sensibilisieren können für die Spuren Gottes unter der Oberfläche des alltäglichen Kleinkrams. Eine beigelegte DVD enthält acht der abgedruckten Sendungen aus den Jahren 2010 und 2011 im Original. "Wo es gelingt, dem Gotteslob einen angemessenen Raum im Leben zu geben, beginnen alle zu ahnen, was Jesus Christus gemeint hat mit seiner Verheißung an die ganze Welt: 'Ich bin gekommen, dass sie das Leben haben und es in Fülle haben.'" (Äbtissin M. Petra Articus Ocist., S. 167) - Eine besinnliche, zur Meditation anregende Lektüre. Auch für Büchereien geeignet.

Georg Bergmeier

Georg Bergmeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Zeit und Ewigkeit

Zeit und Ewigkeit

Erwin Albrecht (Hg.)
Echter (2012)

167 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 359694
ISBN 978-3-429-03471-9
9783429034719
ca. 4,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.