Wer gebraucht wird, lebt länger

Kaspar Pfister ist Gründer und Geschäftsführer der BeneVit-Gruppe, die ein auf Altenpflege spezialisiertes Familienunternehmen ist, das bundesweit Hausgemeinschaften betreut. Auch betreute Wohnanlagen, Pflegedienste und Tagespflegeeinrichtungen Wer gebraucht wird, lebt länger zählen dazu. In seinem Buch erzählt Pfister von seiner Arbeit, wie er dazu kam, sich in der Altenpflege zu engagieren, welche Erfolge seine Lebensalter-Wohnmodelle bis heute verzeichnen können und mit welchen Schwierigkeiten er bei Gesetzgebern und Verwaltung zu kämpfen hatte, um Änderungen durchzusetzen, die die geltenden Regelungen und Gesetze nicht hergaben. Er beschreibt, wie wichtig Sinn und Lebensfreude im Alter sind und wie das in seinen Wohn- und Lebensgemeinschaften realisiert werden kann. Das Alter als Schatz und neue Möglichkeit im Zusammenleben erfahren zu können, ist sein Anliegen, das er durch konkrete Beispiele dem Leser verdeutlicht und auch die Schwierigkeiten bei der Umsetzung in puncto Pflegekräfte oder Rentengelder und baulichen Vorgaben auflistet. Die Erfolge - er schildert, wie Bewohner eine Rückstufung ihres Pflegegrads erreichen konnten - geben ihm recht, und ein Leben im Alter, das sich mehr an den Bedürfnissen des Einzelnen orientiert und weniger an den gesetzlichen Vorgaben, sollte Ziel jeden Betreibers in der Altenpflege sein. Das Buch schließt mit einem Zehn-Punkte-Plan, was die Politik verbessern könnte, und auch wenn diese Probleme in Corona-Zeiten etwas in den Hintergrund gedrängt werden, so ist es doch ein wichtiges Thema für jeden. Anhand der Schilderungen, wie Alter sinnvoll und befriedigend gelebt werden kann, ist dieses Buch eine wichtige Hilfe für die eigene Lebensplanung im Alter und auch für das Engagement im Umgang mit eigenen Familienangehörigen, die pflegebedürftig sind. Gerne breit und allen Büchereien empfohlen.

Annemarie Schreibert

Annemarie Schreibert

rezensiert für den Borromäusverein.

Wer gebraucht wird, lebt länger

Wer gebraucht wird, lebt länger

Kaspar Pfister unter Mitarbeit von Christine Koller
Econ (2020)

223 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 602845
ISBN 978-3-430-21031-7
9783430210317
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: