Der König der purpurnen Stadt

London 1330; der junge Eduard III. ist König von England; die schöne Philippa Königin. Jonah Durham, 18, kann sich durch eine Erbschaft selbständig machen und Mitglied der Gilde werden. Er holt flämische Weber und Walker nach Der König der purpurnen Stadt London und kann das englische Tuch verfeinern. Zum Dank für eine Heldentat wird er zum Ritter geschlagen. In Giselle findet er eine liebevolle Ehefrau, die ihn energisch unterstützt. Dennoch bringen ihn seine Gegner vorübergehend in den Tower. Später kann Jonah dem englischen Tuch Weltgeltung und den Tuchhändlern neben dem Adel eine hohe Stellung verschaffen. Die über London hereinbrechende Pest fordert entsetzliche Opfer. Als London vor einem Neubeginn steht, wird Jonah zum Lord Mayor gewählt und kann hoffnungsvoll wirken. - Der Wälzer von 950 Seiten verbindet bewegte englische Historie mit Fiktion und erzählt unterhaltsam und lebendig. Breit empfohlen.

Hanns Ott

Hanns Ott

rezensiert für den Borromäusverein.

Der König der purpurnen Stadt

Der König der purpurnen Stadt

Rebecca Gablé
Ehrenwirth (2002)

960 S. : Kt.
fest geb.

MedienNr.: 532233
ISBN 978-3-431-03439-4
9783431034394
ca. 24,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: