Erziehen ist ein Kinderspiel

Béa Beste ist Bloggerin, Schulgründerin, Unternehmerin und Mutter. Dieser "etwas andere Erziehungsratgeber", wie sie selbst sagt, besteht aus Strategien, die sie für ein humorvolles und harmonisches Familienleben als unerlässlich Erziehen ist ein Kinderspiel erachtet. Diese Prinzipien, die sie übrigens fast alle mit literarischen Figuren wie Elsa (die Eisprinzessin), Scarlett O'Hara oder Tom Sawyer benennt, geben den Leser/-innen am Ende des Buches einen recht guten Eindruck, welche Prinzipien das Zusammenleben erleichtern, das Kind in der Entwicklung fördern und dennoch allen Spaß machen. Basierend auf ihrer eigenen Lebensgeschichte und mithilfe von Erzählungen, die sie passend zum Thema parat hat, vermittelt sie selbst auch spielerisch jede Menge guter Anregungen, Tipps und Gedanken. Nicht alles wird für jeden taugen und manches mag beim Lesen irritieren oder ein Stirnrunzeln hervorrufen, aber insgesamt vermittelt die Autorin überzeugend das Prinzip, dass Liebe, Vertrauen, Empathie und spielerische Fürsorge plus Loslassenkönnen dem Kind Selbstsicherheit, Freiheit und ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Ihre Kapitel mit den einzelnen Strategien sind durchsetzt mit kreisrunden "Gedankenübungen" und "spielerischen Tipps" und enden mit "Takeaways", zusammenfassenden Gedanken. Das Spielerische, der Humor und eine übersichtliche Aufmachung sind überzeugende Faktoren des Buches. Als pädagogischer Ratgeber auf jeden Fall breit einsetzbar und für Büchereien aller Größen empfohlen.

Annemarie Schreibert

Annemarie Schreibert

rezensiert für den Borromäusverein.

Erziehen ist ein Kinderspiel

Erziehen ist ein Kinderspiel

Béa Beste
Trias (2020)

236 Seiten : Illustrationen
kt.

MedienNr.: 602020
ISBN 978-3-432-11066-0
9783432110660
ca. 16,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: