Beziehungskiller Kind?

Die Baby- und Kleinkinderzeit stellt Beziehungen häufig vor eine enorme Belastungsprobe. Mit Hinweisen auf wissenschaftliche Studien, mit Erfahrungsberichten, vor allem von Frauen, und vielen Beispielen aus ihrem eigenen persönlichen Beziehungskiller Kind? Erleben beschreibt die Autorin sehr detailliert die auftretenden Probleme in der Partnerschaft und deren Ursachen. Sie erläutert den Einfluss der traditionellen Rollenbilder u.a. mit der fehlenden Aufteilung der Verantwortung, den Schuldgefühlen der Mütter und dem Spagat zwischen den eigenen Bedürfnissen und denen der Kinder. Eindringlich plädiert sie für ein Zusammenbleiben trotz Schwierigkeiten, indem durch die Pflege der Partnerschaft, durch konstruktive Gespräche und körperliche Nähe entscheidende Brüche vermieden werden. Ihre zahlreichen eingestreuten Beziehungstipps sind wertvolle Anregungen, auch dann, wenn eine Trennung die bessere Lösung ist. Viele Eltern mit kleinen Kindern werden sich in den aufgezeigten Problemen wiederfinden mit all den Möglichkeiten, ihre vielleicht problematische Situation zu verbessern.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Beziehungskiller Kind?

Beziehungskiller Kind?

Susanne Wawer
Trias (2020)

208 Seiten : Illustrationen
kt.

MedienNr.: 958224
ISBN 978-3-432-11138-4
9783432111384
ca. 16,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: