Der Konsumkompass

Ein umweltbewusstes und nachhaltiges, die Ressourcen schonendes Konsumverhalten umfasst viele Facetten: Verpackung und Müll, Verkehr und Reisen, Energie, Ernährung, Haushalt und Bekleidung sind hier als wichtige Stichwörter zu nennen. Der Konsumkompass All diese Themen greift die Autorin in ihrem umfangreichen alltagstauglichen Ratgeber auf. Sie versucht dabei auch, ein Bild von den oftmals widersprüchlichen Expertenmeinungen zu zeichnen (z.B. Elektromobilität), räumt mit manchen Ökomythen auf (Ökobilanzen von veganem "Fleisch" und Wasser verbrauchenden Modefrüchten) und spricht unbequeme Themen an (Stromverbrauch durch die Internetnutzung). Am Ende der Kapitel finden sich in farblich abgesetzten Kästchen zusammenfassende Konsumententipps und Verhaltensregeln. Leser/-innen werden sich mit den Ausführungen auch deshalb gut identifizieren können, weil die Autorin sich nicht als stets belehrender Umweltapostel stilisiert, sondern sich zu ihren eigenen Schwächen und Fehlern bekennt ("Wenn Sie fliegen: Bitte genießen Sie die Reise! Das Klima schädigen und schlechte Laune haben, ist nun wirklich Verschwendung!"). Für alle Büchereien.

Siegfried Schmidt

Siegfried Schmidt

rezensiert für den Borromäusverein.

Der Konsumkompass

Der Konsumkompass

Katarina Schickling
mosaik (2020)

331 Seiten : Illustrationen (farbig), Diagramme
fest geb.

MedienNr.: 600965
ISBN 978-3-442-17866-7
9783442178667
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: So
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: