Mutti baut ab

Wie geht man damit um, wenn ein bisher selbstständig lebender, betagter Elternteil plötzlich nicht mehr alleine zurechtkommt? Für Kester Schlenz steht fest: Humor hilft! Mit treffsicherem Blick für skurrile Situationen und doch Mutti baut ab ernsthaft und einfühlsam schildert er, wie er und seine beiden Geschwister sich vorerst erfolgreich gemeinsam mit ihrer durchaus eigenwilligen Mutter nach den Folgen eines Sturzes und einer verschleppten Krebsdiagnose durch eine schwierige Zeit gekämpft haben; geistige Ausfallerscheinungen und Rückschläge inklusive. Auch die eigene Befindlichkeit spart der Autor dabei nicht aus. Nebenbei erfährt man einiges über die Tücken des Gesundheitswesens und erhält so manchen praktischen Tipp. Als kleine Stütze und Mutmacher für betroffene Angehörige oder als gut "verdauliche" Hinführung für noch nicht Betroffene einsetzbar. Empfehlenswert.

Monika Graf

Monika Graf

rezensiert für den Borromäusverein.

Mutti baut ab

Mutti baut ab

Kester Schlenz
Mosaik-Verl. (2017)

222 S.
fest geb.

MedienNr.: 589235
ISBN 978-3-442-39315-2
9783442393152
ca. 12,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: