Meerschwestern

Zehn Jahre hat Marnie in der Wüste Arizonas gelebt und als Lehrerin behinderter Kinder gearbeitet, zehn Jahre der Trennung von ihrer einst so geliebten Schwester Diane, zehn Jahre ohne Segeln und ohne das Leben an der Küste South Meerschwestern Carolinas. Erst ein schwerer Segelunfall von Diane zwingt Marnie heimzukehren. Quinn, Dianes Ex-Mann, bittet sie mit dem gemeinsamen Sohn Gil zu arbeiten, der den Unfall miterlebt hat und seitdem nicht mehr spricht. Doch nicht nur Gil braucht Hilfe, alle Beteiligten hüten Geheimnisse um einen vermeintlichen Fluch, der auf der Familie lastet und der in einer Sturmnacht auf dem Meer das Leben von Dianes und Marnies Mutter gekostet und die Schwestern auseinandergebracht hat. Diane zieht sich immer weiter in ihre Malerei zurück, Marnie versteckt sich hinter der Lehrerinnenrolle. Eine neue Liebe und die Notwendigkeit, Gil neuen Lebensmut zu geben, helfen Marnie, auch wieder einen ersten Schritt auf ein Boot und in ein befreites Leben zu wagen. - Eine spannende Familiensaga, eine wundervolle Liebesgeschichte erzählt aus den wechselnden Perspektiven der vier Hauptpersonen, gefühlvoll und fesselnd bis zum Schluss. (Übers.: Lisa Jannach)

Sabine Schaefer-Kehnert

Sabine Schaefer-Kehnert

rezensiert für den Borromäusverein.

Meerschwestern

Meerschwestern

Karen White
btb (2010)

btb ; 74032
458 S.
kt.

MedienNr.: 563347
ISBN 978-3-442-74032-1
9783442740321
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.