Wo ist Karlchen?

Hasenjunge Karlchen (zuletzt "Guten Morgen, Karlchen", "Gute Nacht, Karlchen": BP 02/196 f.) verbringt seine Ferien gern bei Oma Nickel, wo er auch Kusine Käthe zum Spielen trifft. Als Oma zum Mittagessen ruft, Wo ist Karlchen? ist Karlchen verschwunden. Oma sucht und sucht und findet ihn schließlich zusammen mit Käthe ... im Kleiderschrank. - Auf den einfach gezeichneten, frühlingsfarbigen Steifdeckelbildern haben Karlchen, Käthe und Oma Hasenohren und -schnurrbärtchen, aber sonst leben sie, kleiden und bewegen sich wie Menschenkinder und- omas. Die Textzeilen mit der wiederkehrenden Frage "Karlchen, wo bist du?" stehen jeweils über dem entsprechenden Bild. Für Drei- bis Vierjährige als hübsches Bilderbuch sehr empfohlen.

Erika Lipok

Erika Lipok

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Wo ist Karlchen?

Wo ist Karlchen?

Rotraut Susanne Berner
Hanser (2002)

[10] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 162772
ISBN 978-3-446-20112-5
9783446201125
ca. 9,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 3
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: