Ein Schwesterchen für Karlchen!

Karlchen ist ein kleiner Hasenbub, der aus dem Kindergarten heimkommt und merkt, dass "was los ist". "Überraschung", sagt die Oma. Karlchen rätselt lange, vielleicht ein Roller oder das verschwundene Motorboot Ein Schwesterchen für Karlchen! oder... Doch dann erfährt er, dass Mama ein kleines Schwesterchen namens Klara für ihn im Arm hält. - Diese kleine Geschichte ist liebevoll auf 16 Steifdeckelseiten in kleinen Szenen dargestellt. Hübsche Farben zeichnen die doppelseitigen, fein gezeichneten Bilder aus, über denen die kurzen Textzeilen gedruckt sind. Schon Dreijährige werden das zerreißfeste Büchlein immer wieder gern in die Hand nehmen und manches finden, was ihnen aus der eigenen Wohnung bekannt ist; wenn z.B. Karlchen sein vermisstes Boot in der Badewanne sucht oder er als "Überraschung" einen Möhrchenkuchen von Oma vermutet und in ihrer Einkaufstasche danach grapscht. - Allen Büchereien zu empfehlen.

Erika Lipok

Erika Lipok

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Ein Schwesterchen für Karlchen!

Ein Schwesterchen für Karlchen!

Rotraut Susanne Berner
Hanser (2008)

[9] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 293847
ISBN 978-3-446-20180-4
9783446201804
ca. 9,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 3
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: