Meeres Stille und Glückliche Fahrt

"Tiefe Stille herrscht im Wasser / Ohne Regung ruht das Meer" - in acht Versen erzählt "Meeresstille" von der weiten, ruhigen See, die den Seemann während einer Flaute umgibt. Auf unnachahmliche Weise kommentiert Meeres Stille und Glückliche Fahrt Peter Schössow Goethes Text mit Bildern in irisierenden Grüntönen, die die geheimnisvolle Stimmung wunderbar einfangen und mit dem ruhigen, gleichmäßigen Rhythmus der Verszeilen zu einer Einheit verschmelzen. "Glückliche Fahrt", ein weiteres Gedicht Goethes, ergänzt das stimmungsvolle Bilderbuch und erzählt von einem ganz anderen Meer. Nun zeigen Schössows Bilder wogende Wellen, schäumende Gischt, die Freude des Seemanns an einer "starken Brise". Seite für Seite kommt mehr Bewegung - und Farbe - in die Illustrationen. - Ein Bilderbuch, das unbedingt laut gelesen werden sollte, das zum Zuhören und Schauen einlädt und kleinen wie großen Betrachtern gleichermaßen Freude bereitet.

Andrea Duphorn

Andrea Duphorn

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Meeres Stille und Glückliche Fahrt

Meeres Stille und Glückliche Fahrt

Johann Wolfgang von Goethe. Bilder von Peter Schössow
Hanser ([20]08)

[16] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 206376
ISBN 978-3-446-20433-1
9783446204331
ca. 14,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.