Sophie Scholl

Seit 2005 ist die wichtigste Sammlung von Dokumenten über Hans und Sophie Scholl im Münchner Institut für Zeitgeschichte zugänglich. Die Autorin hat daraus zahllose Unterlagen für ihre Biographie herangezogen. So konnte sie nicht Sophie Scholl nur die Tagebücher der Geschwister Scholl, ihren umfangreichen Briefwechsel untereinander, aber auch mit dem ungewöhnlich großen und unterschiedlichen Freundeskreis, nicht zuletzt viele Briefe von Sophie Scholl an ihren Freund Fritz Hartnagel und solche von ihm an seine Geliebte auswerten. Sie geht ausführlich ein auf die Familiengeschichte von den Großeltern und Eltern bis zu den fünf Geschwistern und deren Bekanntenkreis, dem so bekannte Persönlichkeiten wie Carl Muth, Theodor Haecker und Kurt Huber angehörten. Barbara Beuys bemühte sich besonders, die Persönlichkeitsentwicklung von Sophie Scholl herauszuarbeiten. Sie zeichnet ein differenziertes Bild, versucht Widersprüchliches nicht zu glätten, sondern beschreibt z.B. eingehend die Begeisterung von Hans und Sophie Scholl für die Hitlerjugend, in der sie sich jahrelang engagierten. Dargestellt wird das vielseitige Interesse von Sophie für Musik und Kunst, ihre zeichnerische Begabung, aber auch das Auf und Ab ihres Gefühllebens und das stete, aber nicht immer erfolgreiche Bemühen um die Beherrschung der Emotionen durch einen kritischen Verstand. Ein besonderes Anliegen ist es der Autorin, das bisher weniger beachtete religiöse Ringen und die Gratwanderung zwischen den Konfessionen darzustellen. Natürlich werden der Widerstand gegen das Hitlerregime und die Flugblattaktionen akribisch beschrieben. Ganz nebenbei wird dem Leser eine ganze Menge von kaum bekanntem Wissen über das Dritte Reich vermittelt. - Ein fesselnd geschriebenes Buch, dessen Lektüre tief beeindruckt. Allen Büchereien zu empfehlen.

Hans Niedermayer

Hans Niedermayer

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Sophie Scholl

Sophie Scholl

Barbara Beuys
Hanser (2010)

493 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 326714
ISBN 978-3-446-23505-2
9783446235052
ca. 24,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ge
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: