Black Box Dschihad

In diesen beiden parallel erzählten Biografien versucht der Autor, die Entwicklung und das Leben zweier Dschihadisten nachzuvollziehen. Der eine, Daniel, bekannt als "Sauerlandbomber", wird rechtzeitig gefasst, der andere, Black Box Dschihad Sa'ed aus Nablus, tötet als Selbstmordattentäter mehrere Menschen. Wie sich deren Einstellung entscheidend veränderte und welche Umstände dazu beitrugen, sich der extremistischen Koranauslegung anzuschließen, wird aus den Gesprächen mit den Eltern, mit Freunden, Verwandten und Bekannten deutlich, die einen sehr differenzierten und intensiven Einblick in deren Leben und Umfeld zulassen. Auch wenn das Warum letztendlich ein Geheimnis der Betroffenen bleibt, mit dem Buch werden Vorstellungen, Motive und Entwicklungen sichtbar, die dieses Phänomen einigermaßen erklären können. Lesenswert.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Black Box Dschihad

Black Box Dschihad

Martin Schäuble. Mitarb. Britt Ziolkowski
Hanser (2011)

217 S. : Ill., Kt.
kt.

MedienNr.: 568191
ISBN 978-3-446-23665-3
9783446236653
ca. 14,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: So, Bi, Ge
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: