Struwwelpeters Rückkehr

Millionenfach ist es schon erschienen, von Abermillionen Kindern (und Erwachsenen) wurde es seit deutlich über 150 Jahren angeschaut und gelesen (Bildgeschichte), obendrein wurden in der Zwischenzeit verschiedene Abwandlungen und Struwwelpeters Rückkehr Parodien verfasst. Nun gibt es den "Struwwelpeter" und alle anderen berühmten Figuren (den bösen Friederich, Paulinchen, den Daumenlutscher, Suppenkaspar und Zappelphilipp...) in einem neuen Arrangement und für die (kleine) Bühne konzipiert. Der Verfasser, H.M. Enzensberger, seit langem einer der bedeutendsten Lyriker unserer Zeit, macht sich und uns das Vergnügen, den Autor des Originals, Heinrich Hoffmann, als Regisseur und Kommentator auf die Bühne zu bringen und die Neufassung zu begleiten. Enzensberger hat die Aussagen Hoffmanns überarbeitet, verändert, verfremdet, auf den Kopf gestellt, unserer Zeit angepasst und seine ureigene Fantasie in der Grundmelodie des Originals laufen lassen - mit viel Spaß und Hintersinn. Seine Illustratorin, Anke Kuhl, trägt viel dazu bei, die Geschichten auch fürs Auge höchst vergnüglich zu gestalten. Ergiebig ist die Bearbeitung für ein Kinder- und Erwachsenentheater (Rollenspiel). In neuen Folgen können alle Mitspieler die verschiedenen Rollen ausprobieren und diskutieren. Das Miteinander-Agieren bringt es mit sich, dass Unterschiedliches erfahren, bedacht und erkannt wird. Aber auch zu Hause auf der Couch werden Kinder oder Erwachsene, allein oder gemeinsam, dem Zauber des "unkaputtbaren", verwandelten Originalwerks erliegen. Immer wieder.

Hardy Scharf

Hardy Scharf

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Struwwelpeters Rückkehr

Struwwelpeters Rückkehr

Hans Magnus Enzensberger ; mit Bildern von Anke Kuhl
Carl Hanser Verlag (2020)

45 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 602658
ISBN 978-3-446-26804-3
9783446268043
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: