Malamander

Der beschauliche Küstenort Eerie-on-Sea ist gar nicht so beschaulich, da ein grausiges Monster namens Malamander, ein ebenfalls gruseliger Kapitän Hakenhand und der nur vordergründig seriöse Mister Eels dort ihr Unwesen treiben. Malamander Als zu Herbies Fundsachen auch Violet dazukommt auf der Suche nach ihren verschwundenen Eltern, entwickelt sich das Abenteuer rasant zu einer fantastischen Geschichte, in der die beiden Kinder Hilfe von einer Bücher-Apothekerin erhalten, die wahre Ursache über das Verschwinden von Violets Eltern herausfinden und die wahre Natur des vermeintlichen Monsters entdecken. - Als Fantasy-Roman für nicht allzu empfindsame Kinder eine spannende Lektüre mit der Botschaft, nicht immer dem ersten Eindruck zu trauen.

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Malamander

Malamander

Thomas Taylor ; aus dem Englischen von Claudia Max
Carl Hanser Verlag (2020)

280 Seiten : Illustrationen ; Karten
fest geb.

MedienNr.: 601045
ISBN 978-3-446-26821-0
9783446268210
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: