Von Natur aus kreativ

Kreativ sein heißt, eine neue Lösung für ein neues oder altes Problem zu finden. Der führende deutsche Hirnforscher Ernst Pöppel und seine Schülerin Beatrice Wagner erklären in diesem Buch die Potenziale des Gehirns und deren Von Natur aus kreativ kreative Entfaltung, indem sie zunächst die Bedingungen der Kreativität beschreiben und dazu jeweils Gesprächsausschnitte mit bekannten Zeitgenossen aus Wissenschaft, Kultur und Medienwelt anfügen. Sie werfen dann einen Blick auf "vier Milliarden Jahre Kreativität" und auf die Kreativität von Poeten in ihren Gedichten. Eine umfangreiche kommentierte Bibliografie von literarischen Werken zum Thema - von Aristoteles' "Nikomachische Ethik" bis Norbert Wieners "Invention" - schließt die eingehende und gut lesbare Darstellung ab. Als Bilanz kann man einen Satz daraus (S. 144 f.) zitieren, der den Stil der beiden erkennen lässt: "Leben Sie den Moment und lassen Sie sich nicht die Zeit von Menschen stehlen, die auch im sozialen Bereich Multitasking betreiben. So schaffen Sie die Voraussetzungen für ein kreatives, erfülltes Leben." Wer sich dies vornehmen will, hat hier ein gutes Hilfsmittel dazu zur Hand. - Eine sinnvolle Anschaffung auch für viele Büchereien.

Georg Bergmeier

Georg Bergmeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Von Natur aus kreativ

Von Natur aus kreativ

Ernst Pöppel ; Beatrice Wagner
Hanser (2012)

256 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 365131
ISBN 978-3-446-43212-3
9783446432123
ca. 18,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ps
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: