Hauptsache, es schmeckt!

Fast kein Thema beschäftigt Eltern mehr, als die richtige Ernährung ihres Kindes. In Foren, auf Spielplätzen, im Krabbelkreis, überall wird diskutiert, was richtig ist. Stillen ja oder nein, Beikost ab wann und ist es besser fürs Baby selbst zu Hauptsache, es schmeckt! kochen oder soll man zu Gläschenkost greifen? Man möchte schließlich das Beste für sein Kind. Wer sich in Punkto Ernährung zu sorglos gibt, gilt als verantwortungslos. Leicht fühlt man sich da als Eltern überfordert und Essen, eigentlich eine lustvoll und befriedigende Tätigkeit, artet in Stress aus. Die Autorin räumt mit Vorurteilen und Mythen auf, gibt Tipps für eine sorglose Babyernährung und macht Eltern Mut ihrem Gefühl zu vertrauen und Ratgeber kritisch zu hinterfragen. Wenn es dem Baby schmeckt und es gut gedeiht, so hat man alles richtig gemacht. Überall, wo junge Mütter (und Väter!) die Bücherei aufsuchen, sehr empfohlen.

Christiane Kühr

Christiane Kühr

rezensiert für den Borromäusverein.

Hauptsache, es schmeckt!

Hauptsache, es schmeckt!

Kathrin Burger
Herder (2011)

157 S.
kt.

MedienNr.: 568831
ISBN 978-3-451-30370-8
9783451303708
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.