Altersreise

Als Gegner von großen Pflegheimen sucht Henning Scherf nach alternativen Wohnmöglichkeiten im Alter. Quer durchs Land schaut er sich verschiedene Alters-WGs an. Er schaut hinter die Kulissen und findet Wohnformen, in denen ein würdevolles Altersreise Leben selbst für demenzkranke oder gebrechliche alte Menschen möglich ist. Wichtig ist dem Autor, dass man sich rechtzeitig Gedanken macht, wie man im Alter leben möchte und dies aktiv angeht, solange man es noch kann. Viele Gespräche führt er auf seiner Reise mit den Bewohnern vor Ort, die Mut machen und die Angst vor dem Alleinsein im Alter nehmen. Durch Pflegegemeinschaften sind die Menschen so selbstständig wie möglich, aber dennoch beschützt genug, um in Würde zu altern. Ein interessant und kurzweilig geschriebenes Sachbuch. In allen Beständen möglich.

Christiane Kühr

Christiane Kühr

rezensiert für den Borromäusverein.

Altersreise

Altersreise

Henning Scherf
Herder (2013)

224 S. : Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 574110
ISBN 978-3-451-30443-9
9783451304439
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: