Trauernacht und Hoffnungsmorgen

Der Verlust eines lieben Menschen kann das Leben eines Trauernden in den Grundfesten erschüttern und in ihm die unterschiedlichsten Gefühle auslösen, die von Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit über Angst, Schuldgefühl, Depression, Trauernacht und Hoffnungsmorgen Einsamkeit, Sprachlosigkeit bis zur Empörung und Wut reichen. In der Schilderung dieser Gefühlszustände kann sich jeder Trauernde wiederfinden und zugleich erfahren, wie andere Trauernde damit umgehen. Die Autorin, eine erfahrene Trauerbegleiterin und selbst Betroffene, bietet keine Theorien oder Rezepte für die Trauerbewältigung an, sondern viel Tröstendes, in das auch die Fragen nach Gott, Nahtod- und Nachtoderfahrungen miteingebunden sind. Das Hoffnung gebende, impulsreiche, sehr empfehlenswerte Buch mit den zahlreichen Gedichttexten ist für alle Trauernden ein fürsorglicher, Trost spendender Begleiter.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Trauernacht und Hoffnungsmorgen

Trauernacht und Hoffnungsmorgen

Antje Sabine Naegeli
Herder (2019)

143 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 598901
ISBN 978-3-451-37720-4
9783451377204
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: