Regieren

Thomas de Maizière hat über 28 Jahre Erfahrung in direkter Regierungsverantwortung. Beratend wirkte er bereits auf DDR-Seite im Stab der letzten Regierung seines Vetters Lothar de Maizière mit. Anschließend agierte er auf Landesebene Regieren und im Bund in verschiedenen Regierungsämtern. So kurz wie der Titel seines Buches ist auch seine Philosophie im Umgang mit der Macht. Ihm nimmt der Leser tatsächlich ab, dass es um Haltungen und Werte geht, die Übernahme von Verantwortung sowie Dienen, statt "Selbstbedienung". Die Innenansichten zeigen manch bisher unbekannte Facette von de Maizière im Politikbetrieb. Er schildert den Umgang mit Krisen und die Besonderheiten einzelner Ämter, die er inner hatte. Das Werk überzeugt durch seine Unaufgeregtheit, Klarheit und Strukturierung. Damit schafft es nötiges Vertrauen in Politik. Ein kostbares Gut, das vielfach verloren gegangen ist. - Für politisch interessierte Leser empfehlenswert.

Daniel Trutwin

Daniel Trutwin

rezensiert für den Borromäusverein.

Regieren

Regieren

Thomas de Maizière
Herder

252 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 918802
ISBN 978-3-451-38329-8
9783451383298
ca. 24,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: So
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: