Trennungsschmerz und Neubeginn

Die Auflösung einer Partnerschaft führt bei Betroffenen oft zu heftigen Auseinandersetzungen bis hin zur existenziellen Krise. Ausgehend von seinen eigenen unterschiedlichen Trennungserfahrungen zeigt der Eheberater und Psychotherapeut Trennungsschmerz und Neubeginn zunächst die schmerzhaften und mit Schuldgefühlen befrachteten Folgen einer Trennung und deren problematische Bewältigungsversuche. Wie die Beteiligten anders reagieren können, versucht der Autor in den weiteren Kapiteln zu vermitteln, die dazu anregen, Trauer über das Verlorene zuzulassen, neue Möglichkeiten zu sehen, den eigenen Anteil am Scheitern einzugestehen und sich Zeit zu lassen, eine neue Beziehung einzugehen. Ebenso hält er für die Auswirkungen der Trennung auf die Kinder Regelungen bereit, die Konflikte vermeiden helfen. - Das praxisnahe, die psychologische Fachsprache vermeidende und zum gegenseitigen Vergeben aufrufende Buch ist gut lesbar und kann Betroffenen wertvolle Hinweise geben.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Trennungsschmerz und Neubeginn

Trennungsschmerz und Neubeginn

Hans Jellouschek
Herder (2017)

188 S.
fest geb.

MedienNr.: 588924
ISBN 978-3-451-61410-1
9783451614101
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: