Vom Taufen kriegt man nasse Haare

Ben ist gerade ein großer Bruder geworden. Die Zwillinge Nelly und Noah sind ein paar Wochen alt, als beide getauft werden sollen. Um Ben darauf vorzubereiten, erzählt ihm Mama von seiner eigenen Taufe und zeigt ihm Fotos. Bis der Vom Taufen kriegt man nasse Haare Tag der Taufe da ist, hat Ben jedoch noch viele Fragen, die nun Seite für Seite erklärt werden. Warum wird man überhaupt getauft und warum trägt man dabei ein weißes Kleid? Welche Aufgaben haben die Paten und wird das Wasser nicht sehr kalt sein? Schließlich erlebt Ben diesen Tag als wunderbares Fest innerhalb der Familie, und als der Tag zu Ende geht, ist klar, dass Bens Teddy auch noch getauft werden muss. - Das Thema "Taufe" wird in diesem Bilderbuch umfassend und kindgerecht dargestellt. Verpackt in eine Familiengeschichte erfahren die Leser und Leserinnen jegliche Information zur Taufe, ohne dabei auf die reine Sachebene zu gehen. Mittelpunkt der Erzählung ist der religiöse Hintergrund, die Symbole und das Ritual. Ein liebevolles thematisches Bilderbuch das für jeden Bestand zu empfehlen ist, und besonders im Kindergarten und in den Familien als Hilfestellung eingesetzt werden kann.

Barbara Jaud

Barbara Jaud

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Vom Taufen kriegt man nasse Haare

Vom Taufen kriegt man nasse Haare

Sabine Zett. Ill. von Evi Gasser
Herder (2018)

[12] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 595242
ISBN 978-3-451-71455-9
9783451714559
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.