Schlafe für immer

Der steinreiche und beliebte Hunter Raleigh III wurde ermordet und seine Verlobte, Casey Carter, wird angeklagt und wegen Totschlags zu 15 Jahren Haft verurteilt. Ihren Unschuldsbeteuerungen wurde nicht geglaubt; die Beweislast gegen Schlafe für immer sie war zu eindeutig. Casey ist nach der Haft wild entschlossen, ihre Unschuld zu beweisen, sie wendet sich an Laurie Moran, die mit ihrer Sendung "Unter Verdacht" alte ungeklärte Fälle aufgreift. Moran will sich der Sache nicht so recht annehmen, schließlich ist der Fall in einem ordentlichen Gerichtsverfahren abgeschlossen worden. Doch die vehementen und wiederholten Beteuerungen Carters über ihre Unschuld bringen Moran dann doch dazu, den Fall als "cold case" aufzugreifen. Sie und ihr Team befragen die Zeitzeugen von damals und stoßen bald auf einige Ungereimtheiten. Auch die Familie Hunters gerät schließlich ins Visier der Fernsehleute. Bis dann aber die Wahrheit ans Licht kommt, gibt es eine Reihe von Verwicklungen und einen aufregenden Schlussakt, in dem Carter und Moran in Lebensgefahr geraten. - Eine gegen Ende spannende Urlaubs- und Bettlektüre; kann sicher gut eingesetzt werden. (Übers.: Karl-Heinz Ebnet)

Erwin Wieser

Erwin Wieser

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Schlafe für immer

Schlafe für immer

Mary Higgins Clark ; Alafair Burke
Heyne (2018)

Laurie Moran ; 4
383 S.
fest geb.

MedienNr.: 879887
ISBN 978-3-453-27110-4
9783453271104
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: