Das Original

Minutiös beschreibt John Grisham in seinem 30. Roman Plan und Durchführung des Diebstahls immens wertvoller Originalmanuskripte von F. Scott Fitzgerald aus der Universitätsbibliothek in Princeton. Doch obwohl die fünf Täter den Das Original Coup bis ins Kleinste geplant hatten, werden zwei von ihnen rasch durch das FBI ermittelt und aufgespürt. Die übrigen jedoch und das Manuskript bleiben verschollen. Auf Camino Island in Florida gerät derweil der Buchhändler Bruce Cable in Verdacht, die Manuskripte erworben zu haben. Versicherung, FBI und eine Detektei sind daran interessiert, Cable zu überführen und engagieren Mercer Mann, eine junge Autorin, ihm eine Falle zu stellen und Beweise für ihren Verdacht zu liefern. Voller Interesse verfolgt der Leser nun Mercers Bemühungen und Cables Aktionen. - Gewohnt flüssig geschrieben und mit einigen Seitenhieben auf den Literaturbetrieb versehen, ist es ein Vergnügen, den Roman zu lesen und die Entwicklungen zu verfolgen. Empfehlenswert für alle Bestände. (Übers.: Kristiana Dorn-Ruhl, Bea Reiter u. Imke Walsh-Araya)

Gabriele Güterbock-Rottkord

Gabriele Güterbock-Rottkord

rezensiert für den Borromäusverein.

Das Original

Das Original

John Grisham
Heyne (2017)

367 S.
fest geb.

MedienNr.: 591261
ISBN 978-3-453-27153-1
9783453271531
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: