Im Visier des Feindes

Präsidentensohn Jack Ryan jr., Analyst für ein Finanzunternehmen und operativer Agent des "Campus", einem geheimen Team für Sondereinsätze, fliegt nach Ljubljana, um dort ein Unternehmen wegen eines Börsengangs zu beraten. Im Visier des Feindes Als seine Mutter davon erfährt, bittet sie ihn, in Sarajevo das Mädchen Aida zu suchen, dessen Augenlicht die Ärztin vor 25 Jahren im Jugoslawienkrieg gerettet hat. Jack fährt nach Erledigung seines Finanzgeschäfts in die bosnische Hauptstadt und verliebt sich in die hübsche Aida, Leiterin eines Touristik-Unternehmens, und lässt sich von ihr die Sehenswürdigkeiten von Sarajevo, Mostar und Dubrovnik zeigen. Durch Aida wird er auch in einen blutrünstigen Krieg hineingezogen, der sich am Balkan zusammenbraut: es geht um Gewalteskalation durch den Ethnonationalismus und um Aktivitäten von Dschihadisten, die aus Bosnien einen Gottesstaat machen und von dort aus den Islamismus nach Europa bringen wollen ... - Autor des 25. Bandes aus der "Jack Ryan"-Reihe des 2013 verstorbenen Tom Clancy ist Mike Maden, der die Reihe unter dem Pseudonym Tom Clancy fortsetzt. Der Experte für Technologie und internationale Friedens- und Konfliktforschung thematisiert in seinem Thriller die Konflikte zwischen den bosnischen, serbischen und kroatischen Bevölkerungsgruppen im Balkan. Daneben erfährt der Leser eine Menge über die praktische Anwendung modernster Informationstechnik bei den kriegerischen Auseinandersetzungen und Zeitgeschichtliches über den Balkan, wobei nicht immer klar zwischen Wahrheit und Fiktion zu unterscheiden ist. Insgesamt mäßig spannende, teils recht seichte Unterhaltung mit ausufernden Beschreibungen technischen Kriegsgeräts und zahlreichen blutrünstigen Greueltaten, kein Vergleich mit echten Tom Clancy-Thrillern.

Günther Freund

Günther Freund

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Im Visier des Feindes

Im Visier des Feindes

Tom Clancy und Mike Maden ; aus dem Amerikanischen von Reiner Pfleiderer
Heyne (2021)

478 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 968257
ISBN 978-3-453-27305-4
9783453273054
ca. 23,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: