Unter Sternen

Ein Maurer, samstags als Fußballfan unterwegs und um keine Schlägerei verlegen, der seinen Job aufgibt und Astronom wird: diese, seine ungewöhnliche Geschichte erzählt Gary Fildes, der in einfachen Verhältnissen aufgewachsen ist Unter Sternen und immer schon ein Faible für den Sternenhimmel hatte. Da er damit aber bei seinen Kumpels am Bau und im Stadion nicht punkten konnte und sich auch schnell im Abseits wiederfand, hielt Fildes mit seiner Leidenschaft hinterm Berg und wühlte sich nur nachts durch Astro- und Physikbücher. Mitte dreißig war ihm klar, wie sehr sich seine Heimat, der Norden Englands, als wenig lichtverschmutzte Region für die Sternenbeobachtung eignet, so baute er eine kleine Sternwarte, bildete sich fort, gab Kurse, brachte ein "richtiges" Observatorium auf den Weg, erhielt einen Magister ehrenhalber. Fildes nimmt den Leser mit in seine alte Welt und gewährt tiefe Einblicke in seine neue Leidenschaft. In diese Rahmenhandlung eingepackt, vermittelt der Ex-Maurer viel an Wissen über Astronomie, den Sternenhimmel im Lauf des Jahres, Teleskope, trinkende und schlagende Fußballfans sowie das Maurerhandwerk. Ein Glossar zu astronomischen Fachbegriffen schließt das Buch ab, das als sehr ungewöhnlicher Zugang zur Astronomie breit einsetzbar ist.

Georg Walser

Georg Walser

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Unter Sternen

Unter Sternen

Gary Fildes
Ludwig (2017)

319, [16] S. : Ill. (überw. farb.), Kt.
fest geb.

MedienNr.: 589942
ISBN 978-3-453-28092-2
9783453280922
ca. 21,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: