Mit Ernährung heilen

Auf seinem erfahrungsreichen Weg bis zum Professor für Naturheilkunde in Berlin entwickelte Andreas Michalsen Patientenprogramme zur Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, denen weitere für Nieren-, Arthrose-, Rheuma-, Darm-, Mit Ernährung heilen Haut-, Allergie-, Asthma- und Migränekranke folgten. Selbst Krebs, neurologische und psychiatrische Leiden seien positiv beeinflussbar! Regelmäßiges, "richtiges" Fasten im Wechsel mit gesundem Essen verbessert die Lebensqualität und heilt, so das Credo des Autors. Im ersten Teil des Buches lernt der Leser seine Gene, das neu entdeckte Mikrobiom im Darm, Stoffwechsel- und Immunsystem kennen, es folgt eine Ernährungslehre á la Prof. Michalsen. Im zweiten Teil wird den vielfältigen Fastenkuren auf den Grund gegangen. Ein grünfarbiger Zwischenteil beschreibt Essen als Heilmittel und Superfoods. Im letzten blauen und gelb markierten Abschnitt korreliert der Autor seine persönlichen Empfehlungen und Therapien zur Selbstheilung mit den häufigsten Erkrankungen und dem jeweiligen Fastentyp. Selbstbewusst der Aufruf, sich nicht auf die Mediziner zu verlassen, sondern sich des Erlernten zu bemächtigen und richtig zu handeln. Studien untermauern die Erkenntnisse des Autors. Patientengeschichten lockern den Wissensstoff auf. Das interessante Buch empfiehlt sich auch durch die einfache Integration der propagierten Lebensstile in den Alltag. Auch für kleinere Bestände geeignet.

Gudrun Schüler

Gudrun Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Mit Ernährung heilen

Mit Ernährung heilen

Andreas Michalsen
Insel-Verl. (2019)

367 S. : graph. Darst.
fest geb.

MedienNr.: 914314
ISBN 978-3-458-17790-6
9783458177906
ca. 24,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.