Ein Licht über Bethlehem

Der Engel Gabriel bringt Maria die Botschaft vom Kind Gottes, dessen Mutter sie werden soll. Josef hört auf die Weisung des Engels. Maria begegnet ihrer Cousine Elisabeth. Der Befehl Kaiser Augustus, dass sich alle in Steuerlisten Ein Licht über Bethlehem eintragen müssen, führt sie nach Betlehem, wo sie in einem Stall das Kind gebiert. Die Hirten auf dem Feld hören von den Engeln die Botschaft und die Sterndeuter bringen dem neugeborenen König Geschenke. Vor Herodes Soldaten flieht Josef nach Ägypten. Im Jerusalemer Tempel freuen sich Hanna und Simeon über den Retter der Welt. - Die Geschichte von der Geburt Jesu wird wie so oft aus den beiden Überlieferungen im Matthäus- und Lukas-Evangelium zusammengemischt und in kindgerechter Sprache erzählt. Das Besondere an diesem Buch sind die Illustrationen. Sie sind berühmten Werken der Kunstgeschichte nachempfunden; wer sich ein wenig in dieser Bilderwelt auskennt, wird viele Anspielungen verstehen. Dabei hat die Künstlerin zum einen mit der Farbigkeit (wunderschöne Rot-, Blau- und Gold-Töne), zum anderen mit dem Nachempfinden der mittelalterlichen Buchillustration einen ganz eigenen Zugang geschaffen. - Gerne als Ersatz für ältere Bücher zu diesem Thema oder als Ergänzung des bestehenden Weihnachtsangebotes empfohlen.

Astrid Frey

Astrid Frey

rezensiert für den Borromäusverein.

Ein Licht über Bethlehem

Ein Licht über Bethlehem

Reinhard Abeln. Mit Ill. von Anna-Katharina Stahl
kbw Bibelwerk (2015)

[14] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 583700
ISBN 978-3-460-24231-9
9783460242319
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KRe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.