Die Kinder-Bibel in 365 Geschichten erzählt

Die Autorinnen haben mit der vorliegenden Kinderbibel die bei Kindern beliebte Form der "Fortsetzungsgeschichte" aufgegriffen: für 365 Tage im Jahr (zuzüglich der liebevollen Kleinigkeit einer zusätzlichen für das Schaltjahr) Die Kinder-Bibel in 365 Geschichten erzählt gibt es eine biblische Erzählung in der Reihenfolge der Bücher der Bibel. Sie umfasst jeweils eine Seite. Im Alten Testament erstreckt sie sich oft über mehrere Tage; bei den Geschichten des Neuen Testamentes entspricht meist ein Tag einer Erzählung. Zusammen mit den farbenfrohen Illustrationen von Judith Arndt, die viele Texte auch für jüngere Kinder zugänglich machen, entsteht ein lebendiges Bild der biblischen Botschaft. Besonders der Gesichtsausdruck vieler Figuren ist mit einfachen Mitteln ausdrucksstark. Die Textauswahl ist umfassend und für Kinder angemessen; die Sprache einfach ohne Inhalte zu verfälschen. So sehr allerdings inhaltlich der Ansatz der Autorinnen nachvollziehbar ist, biblische Geschichten in der Gegenwartsform zu erzählen, um deutlich zu machen, dass dieses Heilswirken Gottes auch heute geschieht, verliert die ein oder andere Erzählung dadurch sowie durch eine sehr starke Zusammenfassung mancher Situation auch an berechtigter Dramatik. - Die Kinderbibel ist mit ihren inhaltlichen und gestalterischen Elementen allen Beständen dringend zu empfehlen!

Susanne Körber

Susanne Körber

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Kinder-Bibel in 365 Geschichten erzählt

Die Kinder-Bibel in 365 Geschichten erzählt

Beatrix Moos ... Mit Bildern von Judith Arndt
kbw Bibelwerk (2012)

384 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 359786
ISBN 978-3-460-24511-2
9783460245112
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 7
Systematik: KRe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.