Barmherzigkeit will ich

Barmherzigkeit ist der zentrale Begriff der Amtszeit Franziskus'. Aber was verbirgt sich dahinter genauer, wenn nicht einfache Nachsicht? Stefan von Kempis, Redakteur bei der deutschsprachigen Abteilung von Radio Vatikan, hat Ansprachen Barmherzigkeit will ich und Predigten des Papstes zusammengetragen und thematisch geordnet, sodass verschiedene Zugänge zur Barmherzigkeit im Denken und Glauben des Papstes sichtbar werden. Nach Auszügen aus der Bulle, mit der Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit angekündigt hat, folgen Kapitel, in denen ein bestimmter Adressatenkreis oder Schwerpunkte wie "Kirche und Barmherzigkeit" leitend für die Auswahl waren. Der Herausgeber leitet diese jeweils in deutlich von den Texten des Papstes unterscheidbaren Passagen erklärend ein, wobei er Hintergründe und Zusammenhänge erläutert. Der sorgfältig zusammengestellte Band gibt einen Einblick in die Vielschichtigkeit des Begriffs "Barmherzigkeit" wie auch in die praxisnahe Theologie des Papstes und bietet zugleich eine Fülle von leicht verständlichen Texten, die einen je eigenen Zugang zum Thema eröffnen können. Gerne empfohlen.

Annette Jantzen

Annette Jantzen

rezensiert für den Borromäusverein.

Barmherzigkeit will ich

Barmherzigkeit will ich

Franziskus <Papst>
kbw Bibelwerk (2015)

173 S.
fest geb.

MedienNr.: 583692
ISBN 978-3-460-32146-5
9783460321465
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: