Juliet, Naked

Der musikbesessene Dozent Duncan lebt in einer nordenglischen Küstenstadt; sein Lebensinhalt besteht darin, alles über einen obskuren Rock-Sänger namens Tucker Rowe herauszufinden und sich im Internet mit anderen Fans auszutauschen. Juliet, Naked Er gehört zu jenen Männern, die seit Jahren auf der Stelle treten, deren Leben um die immer gleichen Vorlieben oder Gewohnheiten kreist und die eine beunruhigende Neigung zur Realitätsflucht eint. Sein zwanghaftes männliches Fan-Verhalten lässt ihn den immer dringender werdenden Kinderwunsch seiner Langzeit-Freundin Annie ignorieren und mit ihr statt dessen eine "Pilgertour" zu den wichtigen Orten seines Idols machen. Als plötzlich - nach zwanzig Jahren Schweigen - ein neues Album des Rockstars auftaucht, schreibt die inzwischen durch Duncans Fixiertheit und Unentschiedenheit genervte Annie einen Verriss im Internet. Und da passiert das, was Duncan sich vergeblich gewünscht hatte: Tucker nimmt Kontakt zu Annie auf, die sich prompt in den alternden Musiker verliebt, der sowohl als Vater als auch als Ehemann mehrfach versagt hat. Annie hat genug von ihrem ereignislosen Leben; sie fühlt, dass sie ihr Leben vergeudet hat. Verblüfft stellt sie im Rückblick auf ihr wohltemperiertes Leben fest: Nicht an Gelegenheiten fehlte es ihr, sondern an der Entschlossenheit, sie zu ergreifen. - Wer auf witzige Weise eine Geschichte über den Fan-Wahn, über Pop-Musik und über Lebenskrisen lesen will, wird mit Hornbys neuem Roman, der an seinen ersten "High Fidelity" anschließt, gut unterhalten. Der Autor versteht es bestens, die Schwächen und Neurosen der Generation um die vierzig punktgenau zu beschreiben mit der richtigen Mischung aus Witz und Tiefsinn. Empfohlen. (Übers.: Clara Drechsler und Harald Hellmann)

Ileana Beckmann

Ileana Beckmann

rezensiert für den Borromäusverein.

Juliet, Naked

Juliet, Naked

Nick Hornby
Kiepenheuer & Witsch (2009)

359 S.
fest geb.

MedienNr.: 317601
ISBN 978-3-462-04139-2
9783462041392
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: