50 Dinge, für die ihr Kind ihnen einmal dankbar sein wird

Dieses Buch ist kein Erziehungsratgeber - und will es auch nicht sein. Es wurde auch nicht von einer professionellen Beraterin verfasst. Vielmehr hat die Journalistin Iris Röll offensichtlich mit viel Freude eine Sammlung zusammengetragen, 50 Dinge, für die ihr Kind ihnen einmal dankbar sein wird die eine große Bandbreite dessen beschreibt, was Heranwachsende mit ihren Eltern erlebt haben sollten. Auch das Lesen macht Freude und die Umsetzung wird für die Eltern-Kind-Beziehung sicher förderlich sein. Es kommt ein Geschwisterforscher über Streitkultur unter Brüdern und Schwestern zu Wort und eine Professorin für Pädagogische Psychologie gibt Tipps zum richtigen Loben. Ein Sportwissenschaftler macht Mut zum entspannten Umgang mit dem Thema Sport und ein Psychotherapeut zeigt, wie Eltern ihr Kind beim richtigen Umgang mit Alkohol begleiten können. In manch kurzen Tipps steckt viel Lebensweisheit: "Wann ist der richtige Zeitpunkt, einem Kind einfach mal über den Kopf zu streichen?"; "Rituale weitergeben"; "Bibelwissen" und auch Lebenserfahrung: "Souvenirs retten"; "Über Lehrer nicht schlecht reden"; "Mit Kindern trauern" oder "Vom Loslassen". Und für die drei Dinge, die die Autorin im Nachtrag den Erwachsenen noch mit auf den Weg gibt, werden viele Kinder besonders dankbar sein: Eltern, die Nachsicht üben; Eltern, die sich Zeit für sich selbst und als Paar nehmen, und schließlich Eltern, die auch mal wegschauen, damit die dauerbeaufsichtigten Kinder auch mal ohne pädagogisches Eingreifen sein können. - Auch kleinen Beständen bereits wärmstens empfohlen.

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

50 Dinge, für die ihr Kind ihnen einmal dankbar sein wird

50 Dinge, für die ihr Kind ihnen einmal dankbar sein wird

Iris Röll
Kösel (2014)

95 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 578591
ISBN 978-3-466-31024-1
9783466310241
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: