Geborgen wachsen

Geborgenheit für das heranwachsende Kind muss nicht an äußere Rahmen wie Familienbett oder Geburtshaus geknüpft sein. Sie kommt aus der inneren Haltung der Bezugspersonen und schafft Vertrauen, begünstigt den Aufbau von Nervenverbindungen, Geborgen wachsen sorgt für ein glückliches Bauchgefühl, welches das Kind durchs Leben begleitet. Da Kinder die Gabe haben, sich anzupassen und zu gedeihen, sind die Hinweise zur praktischen Gestaltung des Alltags als Hilfen gedacht und variabel nutzbar. - Der Ratgeber hält Werkzeuge bereit, wie aktives Zuhören, Sicherheit geben, Signale wahrnehmen, Empathie zeigen. Man kann für den eigenen Alltag das Umsetzbare daraus entnehmen. Das Wichtigste sind zufriedene Eltern, die ihre Kinder vorbehaltlos lieben und ihnen eine geborgene Kindheit ermöglichen. Ein moderner und hilfreicher Ratgeber. Empfehlenswert.

Karola Bartel

Karola Bartel

rezensiert für den Borromäusverein.

Geborgen wachsen

Geborgen wachsen

Susanne Mierau
Kösel (2016)

174 S. : Ill. (farb.)
kt.

MedienNr.: 585224
ISBN 978-3-466-31062-3
9783466310623
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na, Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.