Mein kompetentes Baby

Nein, ein Menschenbaby wird nicht unreif geboren! Viele einschlägige Ratgeber behaupten dies immer noch. Babys haben allerdings eine andere Form von Reife, weil sie auf ein völlig anderes Leben vorbereitet sind. Warum müssen ältere Mein kompetentes Baby Kinder oder gar Erwachsene als Vergleichsgruppe für die Fähigkeiten kleinerer Kinder herhalten? Ein Baby kommt kompetent mit einer Unzahl von Fähigkeiten auf die Welt. Es ist mit allen Sinnen auch bereit für diese Welt. Dieser Ratgeber hilft, einen anderen Blick auf den neuen Erdenbürger zu haben. Wir lernen, seine Signale zu verstehen. Fotos von zufriedenen bis überreizten Babys helfen den jungen Eltern bei der Einschätzung. Ein großes und wichtiges Kapitel ist den Stillkindern und Essanfängern gewidmet. Die Infos und praxisnahen Tipps zeugen von hoher Kompetenz. Im vierten Kapitel wird das Thema Schlaf behandelt und aufgeräumt mit unrealistischen Erwartungshaltungen. Von keinem Baby sollte erwartet werden, dass es im Alter von wenigen Monaten durchschläft wie ein kleiner Erwachsener. Wie Babys soziales Verhalten und Empathie entwickeln, erfährt der Leser im Abschlusskapitel. Ein mit viel Sachverstand, Einfühlungsvermögen und einer großen Portion Liebe fürs Baby geschriebener Ratgeber. Ganz besonders empfehlenswert für alle Büchereien.

Annette Aignesberger

Annette Aignesberger

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Mein kompetentes Baby

Mein kompetentes Baby

Nora Imlau
Kösel (2016)

203 S. : Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 586445
ISBN 978-3-466-31067-8
9783466310678
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.