Einmal breifrei, bitte!

Für den Übergang von der reinen Milchnahrung in den ersten Lebensmonaten des Babys auf feste Kost bleiben viele Unsicherheiten, trotz Plänen von Kinderärzten und Industrie. Auch halten sich viele Babys nicht an die Pläne und verlangen Einmal breifrei, bitte! anderes. Das ist gut so, meint die Autorin immer wieder und erklärt ein paar grundlegende Dinge, die bei der Einführung fester Kost zu beachten sind. Sie erklärt auch, dass Babys sich sehr unterschiedlich entwickeln und selber Signale geben, was ihnen zuträglich ist. Unterstützt werden die Ratschläge vom "Tagebuch" einer jungen Mutter und einigen Hebammen-Tipps. Auch wenn das Buch sehr viele Wiederholungen enthält und die Kernaussage auf wenige Seiten komprimiert werden könnte, finden Mütter und Väter viele Tipps, aber keine Rezepte, um die ersten Unsicherheiten zu überwinden. - Für größere Bestände oder wenn viele jungen Familien zum Einzugsbereich gehören zu empfehlen.

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Einmal breifrei, bitte!

Einmal breifrei, bitte!

Loretta Stern ; Eva Nagy
Kösel (2013)

159 S. : Ill. (farb.)
kt.

MedienNr.: 377254
ISBN 978-3-466-34587-8
9783466345878
ca. 15,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: