Warum dürfen Adam und Eva keine Äpfel essen?

Nach "Gibt's Gott?" und "Woher, wohin, was ist der Sinn?" sowie "Was macht Jesus in dem Brot?" (BP/mp 08/138, 12/413, 13/655) haben sich die Autorinnen und Autoren den Kinderfragen zur Heiligen Schrift Warum dürfen Adam und Eva keine Äpfel essen? des Christentums gestellt: Hat Gott tatsächlich genau sieben Tage gebraucht, um die Welt zu erschaffen? Wie soll die Himmelfahrt Jesu' ausgesehen haben? Wie konnte Jona im Walbauch überleben? Warum musste Jesus am Kreuz sterben? Spricht Gott mit uns, wenn wir die Bibel lesen? Die Antworten, welche die Autorinnen und Autoren, die größtenteils an Universitäten forschen und lehren, geben, führen die Kinder zum Wesentlichen der Bibel. "Die Bibel ist kein leichtes Buch" schreiben die Herausgeber. Sie soll für Kinder "kein Märchenbuch werden, in dem Fantasiegeschichten stehen, die schön oder gruselig zu lesen sind, aber keine Bedeutung für uns haben". In den biblischen Erzählungen geht es vielmehr darum, welche Erfahrungen die Menschen mit Gott gemacht haben. Auch sie haben Grenzsituationen erlebt und Fragen nach dem Leid in der Welt gestellt. Die biblischen Erzählungen zeigen, dass es keine einfachen Antworten auf diese Fragen gibt, aber dass die Menschen, die diese Geschichten erzählten, erlebt haben, dass Gott mit ihnen ist. Diese Erfahrung ist dann auch für uns heute und gerade auch für Kinder relevant: Gott ist bei uns, egal wo ich bin oder was ich tue; er schenkt mir Geborgenheit und er liebt mich, wie ich bin; das Leben hat einen Sinn und mit dem Tod ist nicht alles zu Ende. Von den Fragen der Kinder und den Antworten der Forscherinnen und Forscher profitieren nicht nur die jungen Leser, sondern auch Erwachsene. Ein durch und durch gelungenes Buch. Auch für kleine Bestände sehr empfohlen.

Heike Helmchen-Menke

Heike Helmchen-Menke

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Warum dürfen Adam und Eva keine Äpfel essen?

Warum dürfen Adam und Eva keine Äpfel essen?

hrsg. von Albert Biesinger... Mit Ill. von Mascha Greune
Kösel (2014)

143 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 578592
ISBN 978-3-466-37112-9
9783466371129
ca. 16,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: KRe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.