Fußballgeschichten

Die gemischte F-Jugendmannschaft holt bei einem Turnier den Pokal, weil alle im richtigen Moment gut aufpassen. Nach zwei Tagen Regenwetter ist der Bolzplatz eigentlich zu nass, als dass man hier kicken könnte; aber nach einem Spiel Fußballgeschichten in Badehosen sehen bald alle gleich schmutzig aus. Der Opa eines Jungen war früher Profi-Fußballer; aber jetzt ist er zu alt, um noch spielen zu können, oder? Emma wird zum Joker im Spiel Mädchen gegen Jungs. - In den vier Geschichten der bewährten Erstlese-Reihe sind alle formalen Kriterien beachtet wie z.B. Fibelschrift, Zeilen in Sinneinheiten, Wortwahl und Sprachniveau, Illustration, etc. Auch inhaltlich lassen sie sich gut bewältigen. Dazu gibt es Sticker, die zur "Belohnung" geklebt werden können, wenn eine Geschichte fertig gelesen ist oder die Quizfragen richtig beantwortet sind. Diese sind nach der ersten Ausleihe vermutlich "verklebt", die Enttäuschung wird sich aber in Grenzen halten. - Für allererste Selbstlese-Erfolge gut geeignet, sowohl für fußballverrückte Jungs wie Mädchen.

Astrid Frey

Astrid Frey

rezensiert für den Borromäusverein.

Fußballgeschichten

Fußballgeschichten

Manfred Mai und Martin Lenz. Mit Bildern von Eike Marcus
Ravensburger Buchverl. (2018)

Leserabe : 1. Lesestufe
43 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 592538
ISBN 978-3-473-36530-2
9783473365302
ca. 7,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: