Wickie auf großer Fahrt

Vater Halvar wird gefangen genommen! Sein Sohn Wicky muss jetzt nicht nur die wilde Bande des Vaters anrühren, er bekommt es auch mit der frechen Svenja zu tun und dann ist da noch der geheimnisvolle Hammer des Thors, den die Wikinger Wickie auf großer Fahrt unbedingt als erste finden müssen. In einem Kampf auf Leben und Tod beweist Wicky, dass er mehr kann, als weglaufen. Als er dann noch erste zarte Gefühle für Svenja entwickelt, spürt er einen Vorgeschmack aufs Erwachsenensein. Die Geschichte um die Kultfigur Wicky einmal mehr aufgefrischt und mit modernem Humor versehen. Spannend und unterhaltsam erzählt. Die aus dem gleichnamigen Kinofilm entnommenen Bilder auf der Buchrückseite sowie das Coverbild in 3-D stellen den Bezug zum Film her. Der Ansatz einer Liebesgeschichte mit Svenja mag Fans des alten, kindlichen Wickys vielleicht weniger gefallen. Als Ergänzung zum Film sicherlich empfehlenswert.

Nicole Schuster

Nicole Schuster

rezensiert für den Borromäusverein.

Wickie auf großer Fahrt

Wickie auf großer Fahrt

Thilo. Basierend auf dem Drehbuch von Christian Ditter zum Kinofilm "Wickie auf großer Fahrt"
Ravensburger Buchverl. (2011)

185, [8] S. : Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 349044
ISBN 978-3-473-36827-3
9783473368273
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: